Beschreibung

Die private Hafenanlage, ist idyllisch im Mündungstrichter der "Großen Mühl" gelegen und am Fuße des Schlosses "Neuhaus".

Sie befindet sich am linken Donauufer, bei Stromkilometer 2168.030, kurz vor der Schleuse Aschach, in einem geschlossenen Hafenbecken, ohne Wellenschlag durch die Großschifffahrt; hochwassersicher, da im Stauraum bei Hochwassergefahr abgesenkt wird.

50 Liegeplätze, davon 10 bis 15 für Gäste, jeder mit Strom u. Trinkwasseranschluss, auf Wunsch TV-Kabelanschluss; Wassertiefe bei Vollstau 4 bis 6 Meter, gesamtes Hafengelände eingezäunt, nachts beleuchtet.

Liegemöglichkeit für Bootsgrößen bis ca. 45 ft; WC öffentlich und im nahen Gasthaus (ca. 80 m), Gasthaus mit gutbürgerlicher Küche und Fremdenzimmer.

Bademöglichkeit in der "Großen Mühl" und auch im Hafenbecken; wunderbare Wandermöglichkeiten ins Mühlviertel; ausgebauter Radweg entlang der Donau.

  • Hafen
  • Hafen
  • Bootshütte